Meine (un)bescheidene Meinung

Wetten dass… Außenwette, Wettkönig Auerswald und der Tourismus

28. Januar 2010 | Von

Am vergangenen Wochenende war „Wetten dass… ?“ mit seiner Außenwette zu Gast an der Bobbahn Altenberg. Philipp Auerswald aus Geising im Osterzgebirge hat dabei eine Figur aus einem Überraschungsei zusammengebastelt, während er auf Schlittschuhen die Altenberger Bobbahn hinunterfuhr und ist damit Wettkönig geworden. In ihrem heutigen Artikel versucht uns nun die Sächsische Zeitung zu erklären, wie der Tourismus in der Region vom „Wettkönig Auerswald“ profitiert: …über die spektakuläre Außenwette wird berichtet. Das Internet ist mit Meldungen, Fotos und Videos geflutet. Drei Beispiele: Wer mit Google  […]



Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

30. November 2008 | Von

Im Zuge der Kreisreform hat die Sächsiche Schweiz nicht nur einen Aufschwung in den Arbeitslosen- und Wirtschaftskraftstatistiken erfahren – nein, sie hat auch ein wenig an Tradition hinzugewonnen. Das Osterzgebirge bringt nämlich einen Hauch „Weihnachtsland“ in den Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“. Räuchermänner und Schwibbögen grüßen zukünftig auch von der Bastei. 🙂 In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Lesern eine besinnliche Adventszeit.



Die Sächsische Zeitung und die Kfz-Kennzeichen

11. August 2008 | Von

In der heutigen Ausgabe der „Sächsischen Zeitung“, Lokalausgabe Dippoldiswalde, gibt es einen Artikel zur Ausgabe der ersten Kennzeichen mit dem Kürzel „PIR“ im bisherigen Altkreis Weisseritzkreis. Unter dem Titel „Kennzeichen PIR verbreitet sich in Freital“ steht dort zu lesen: Im Gebiet des Ex-Weißeritzkreises gibt es jetzt ein fünftes Auto-Kennzeichen. Zu DIP (ehemals Kreis Dippoldiswalde), FTL (ehemals Kreis Freital), DW (bislang Weißeritzkreis) und MEI (Wilsdruffer Gastspiel im Kreis Meißen) gesellt sich PIR – das vorläufige Kennzeichen des neuen Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge… Aha, es gab also mal  […]



Herr Doktor, was ist es? Es ist ein Landkreis…

1. August 2008 | Von

Hip Hip Hurra, der neue Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ ist da. 🙂 Nun, wir werden sehen, was uns die weitere Entwicklung dieses durch künstliche Befruchtung gezeugten Verwaltungsraumes bringt. Die eltern jedenfalls sind eher gegensätzlich und nach Mustern aus anderen Kulturkreisen zur Zwangsheirat gezwungen worden.



Hier sind wir Zuhause?

28. Mai 2008 | Von

Heute war Wahlwerbung der CDU im Briefkasten. Gleich beim Aufblättern empfängt den Leser der Slogan „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge – Hier sind wir Zuhause „. Wer ist „Wir“? Die Macher der Wahlwerbung? Die Kandidaten? Die Wähler? Nunja, also ich zumindest bin im Osterzgebirge zuhause . Nicht in der Sächsischen Schweiz. Da mach ich aber gern Urlaub. 🙂 Vermutlich geht es genau so den meisten Wählern im Osterzgebirge und andersrum dem einen oder anderen in der Sächsischen Schweiz. Also liebe CDU – ein bißchen mehr Sorgfalt  […]