Kreistagsanträge ohne Kreistag

22. Juli 2008 | Von | Kategorie: Lokalpolitisches

Noch sind es ja ein paar Tage bis es den neuen Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ gibt (nämlich erst ab dem 1. August 2008), und doch gibt es schon Anträge von Parteien, die im Kreistag des des zukünftigen Landkreises vertreten sind.

Da stellt zum Beispiel die „NPD-Fraktion Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ schon mal vorausschauend zwei Anträge für den neuen Kreistag zum Beschluß:

Also auch wenn ich persönlich was gegen PIR als Kennzeichen habe und z.b. das vorgeschlagene SSO lieber nehmen würde, weil es nun mal tatsächlich den Anfangsbuchstaben der Kreisbezeichnung entspricht (SOE wäre auch in Ordnung) – aber mal ehrlich, liebe NPD´ler: es gibt nun mal zur Zeit noch keinen Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“. Also stellt doch eure Anträge als Kreistagsfraktion erst dann, wenn es diesen Landkreis tatsächlich gibt. Und das ist nun mal der 01.08.2008 und nicht der 01.07.2008 🙂

Keine Kommentare möglich.