Aktuelles

Die Sächsische Zeitung und die Kfz-Kennzeichen

11. August 2008 | Von

In der heutigen Ausgabe der „Sächsischen Zeitung“, Lokalausgabe Dippoldiswalde, gibt es einen Artikel zur Ausgabe der ersten Kennzeichen mit dem Kürzel „PIR“ im bisherigen Altkreis Weisseritzkreis. Unter dem Titel „Kennzeichen PIR verbreitet sich in Freital“ steht dort zu lesen: Im Gebiet des Ex-Weißeritzkreises gibt es jetzt ein fünftes Auto-Kennzeichen. Zu DIP (ehemals Kreis Dippoldiswalde), FTL (ehemals Kreis Freital), DW (bislang Weißeritzkreis) und MEI (Wilsdruffer Gastspiel im Kreis Meißen) gesellt sich PIR – das vorläufige Kennzeichen des neuen Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge… Aha, es gab also mal  […]



Herr Doktor, was ist es? Es ist ein Landkreis…

1. August 2008 | Von

Hip Hip Hurra, der neue Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ ist da. 🙂 Nun, wir werden sehen, was uns die weitere Entwicklung dieses durch künstliche Befruchtung gezeugten Verwaltungsraumes bringt. Die eltern jedenfalls sind eher gegensätzlich und nach Mustern aus anderen Kulturkreisen zur Zwangsheirat gezwungen worden.



Kreistagsanträge ohne Kreistag

22. Juli 2008 | Von

Noch sind es ja ein paar Tage bis es den neuen Landkreis „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ gibt (nämlich erst ab dem 1. August 2008), und doch gibt es schon Anträge von Parteien, die im Kreistag des des zukünftigen Landkreises vertreten sind. Da stellt zum Beispiel die „NPD-Fraktion Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ schon mal vorausschauend zwei Anträge für den neuen Kreistag zum Beschluß: Antrag zum Kfz-Kennzeichen vom 01.07.2008 als „NPD-Fraktion im Kreistag Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“ Antrag über die Satzung über das Wappen des Landkreises Sächsische  […]



Wahlergebnisse Landratswahl 2008

8. Juni 2008 | Von

Laut dem vorläufigen Wahlergebnis, ist Michael Geisler zum Landrat des neuen Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gewählt worden. Kandidat Stimmen % Geisler, Michael (CDU) 54 280 52,4 Neubert, Falk (DIE LINKE) 20 702 20,0 Wätzig, Ralf (SPD) 7 886 7,6 Rose, Dr. Olaf (NPD) 8 114 7,8 Welp, Peter (FDP) 7 342 7,1 Warschau, Andreas (GRÜNE) 5 247 5,1 (Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen) Damit fällt das Ergebnis der Wahl ziemlich knapp aus und der neue Landrat ist nur kanpp einem zweiten Wahlgang entgangen.



Wahlergebnisse Kreistagswahl 2008

8. Juni 2008 | Von

Es gibt zwar noch kein offizielles Endergebnis, aber nach den bereits ausgezählten Wahlkreisen lautet das Zwischenergenbis um am 08. 06. 2008 um 23:43 Uhr folgendermaßen: Stimmenverteilung Kreistagswahl 2008 Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Partei / Wählervereinigung Anteil Stimmen Sitze im Kreistag CDU 43,9 % 38 Die Linke 18,3 % 16 FW 11,4 % 10 FDP 7,9 % 7 NPD 7,5 % 6 SPD 7,4 % 6 Grüne 3,6 % 3 (Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen) Damit hat zumindest zum jetzigen Zeitpunkt die CDU nicht die Mehrheit  […]



Dem neuen Kreis ein Gesicht geben?

1. Juni 2008 | Von

Gerade lese ich auf der Homepage des FDP-Kreisverbandes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge einen Artikel über den Landratskandidaten der FDP, Peter Welp. Dort wird ein Auszug aus einem Bericht der SZ über eine Wahlveranstaltung in Geising wiedergegeben. Der arme Kandidat für den Posten des zukünftigen Landkreises war da so ziemlich allein …mit zehn Parteimitgliedern und FDP-Sympathisanten… und noch zwei Gästen. Dabei wurden doch sage und schreibe …Über 60 persönliche Einladungen hatten die Freien Demokraten verschickt – an Hoteliers, an Museumschefs, an Tourismusverantwortliche… Mmmh, liebe FDP – die falschen  […]



Die unterschiedlichen Schulden

29. Mai 2008 | Von

Wurde ja schon oft thematisiert – aber die SZ hat es in ihrer Ausgabe vom 26.05.08 noch einmal schwarz auf weiß geschrieben: …Allerdings ist die Pro-Kopf-Verschuldung mit 122 Euro im Vergleich zur Sächsischen Schweiz relativ niedrig. Da steht jeder Kreisbewohner mit 235 Euro in der Kreide… Das sollte uns zu denken geben… 🙂



Hier sind wir Zuhause?

28. Mai 2008 | Von

Heute war Wahlwerbung der CDU im Briefkasten. Gleich beim Aufblättern empfängt den Leser der Slogan „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge – Hier sind wir Zuhause „. Wer ist „Wir“? Die Macher der Wahlwerbung? Die Kandidaten? Die Wähler? Nunja, also ich zumindest bin im Osterzgebirge zuhause . Nicht in der Sächsischen Schweiz. Da mach ich aber gern Urlaub. 🙂 Vermutlich geht es genau so den meisten Wählern im Osterzgebirge und andersrum dem einen oder anderen in der Sächsischen Schweiz. Also liebe CDU – ein bißchen mehr Sorgfalt  […]



Wahlen 2008

26. Mai 2008 | Von

Am 08. Juni 2008 werden in Sachsen die Kreistage und die Landräte gewählt. Zusätzlich finden in einigen Städten und Gemeinden die Bürgermeisterwahlen statt. Obwohl zu diesem Zeitpunkt die Kreisreform noch gar nicht in Kraft getreten ist, wählen die Bürger in den Altkreisen „Sächsische Schweiz “ und „Weisseritzkreis “ schon einen Kreistag und einen Landrat für einen Großkreis, der bisher nur auf dem Papier existiert. Inwieweit sich die Menschen mit der zukünftigen Verwaltungsstruktur identifizieren können, wird sich zeigen.